Überblick: Nachhaltigen Strom mit dem Fahrrad erzeugen

Strom mit dem Fahrrad zu erzeugen (Grundlagen Elektrotechnik), ist bekanntermaßen mit einem Dynamo am Vorderrad möglich, der die Fahrradbeleuchtung mit ausreichend Strom versorgt (elektrischer Stromkreis). Dafür wird kinetische Energie in elektrische Energie umgewandelt.

  1. Generator-Fahrrad mit Windrad
  2. Generator-Fahrrad mit Pedalkraft
  3. Solarfahrrad
  4. Windkraft-Fahrrad (mit Segel)

1. Generator- Fahrrad mit Windkraft

In Den Helder in Nordholland trafen sich  Teams von der Hochschule Emden/Leer (Maschinenbaustudenten von Professor Torsten Steffen), aus der Türkei, Dänemark, Kanada, den Niederlanden und Süddeutschland, die ein „Gegen-den-Wind-Mobil“ entwickelt haben. In Den Helder findet seit 2007 jedes Jahr die Weltmeisterschaft im „Mit Windkraft gegen den Wind fahren“ statt. den Quellartikel lesen (Video bis 03.11. 2018 verfügbar)

Andersherum lässt sich aus einem Fahrrad auch ein Windrad bauen, dann fährt allerdings das Rad nicht mehr;) Mit alten Fahrradteilen, Abflussrohren und einem Traktorgebläse baute William Kamkwamba 2002 ein Windrad, das seinem Dorf in Afrika Strom lieferte und ihm ein Studiumsstipendium einbrachte.

2. Generator- Fahrrad mit Pedalkraft

Zu 2. gibt es sehr viele youtube-Videos, teilweise mit Bauanleitung. Manche bauen ein E-Bike für die häusliche Stromversorgung um, andere modifizieren die KFZ-Lichtmaschine. Allerdings sagen fast alle Erbauer, dass die aufzuwendende Beinkraft bei Generatorbetrieb kaum länger, als zwei Minuten durchzuhalten ist. Zudem ist das Fahrrad meist völlig demontiert, weil das Hinterrad zur Führung des Keilriemens zum Antreiben des Generators dient. Technische Daten

3. Solarfahrrad

Hierzu wurden unterschiedlichste Konstruktion entwickelt. In Australien rasen die Solarmobile mit Solarsegeln über den Wüstensand. In Dänemark wurden die Solarplatten zwischen den Speichen verbaut, wodurch bis zu 50km/h erreicht werden (Quelle). Ob die Solarplatten als Dach des Fahrrads, auf dem Lenker, auf dem Gepäckträger oder auf einem Fahrradanhänger untergebracht werden, wirkt sich unterschiedlich auf den Luftwiderstand beim Fahren aus, aber erzeugt bei Sonne in jedem Fall Strom. Auch dazu einfach mal mit dem Suchbegriff „Solarfahrrad“ bei youtube reinschauen.

4. Windkraft- Fahrrad mit Segel

Unzählige Bauweisen sind auch hier zu finden. Allem in allem funktionieren diese Räder gut, dind aber sehr sperrig mit ihren großen Segeln. Hier ein Beispielvideo mit Surfersegel.

Über Manulia

Manulia ist ein künstlerisches Team, dass neben der Herstellung und Reparatur von Fahrrädern auch andere Alltagsgegenstände fertigt. Manulia nutzt Glas und Metall, Reste, Schrott oder Verpackungsmüll, saniert und verbaut diese unter anderem in einzigartigen Leuchten und Schmuck. Nach dem Mitwirken in der amerikanisch- chinesischen Produktion von “Gasp” und mehreren veröffentlichten Romanen, tourte 2011 ein Teil des Manulia-Fliesen-Kunstwerkes durch Europa und nach Südamerika. Nebenbei organisiert Manulia kleinere Open-Air-Events.
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Natur und Umwelt, Technik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.