Transport des Rades auf Reisen

Für eine Flugreise wird das Fahrrad in einen Karton oder Koffer eingepackt. Der Transport als Sperrgut, sofern unterhalb der Freikilogrenze, ist meistens kostenlos (z.B. bei Emirates 30kg Freigepäck, Sperrgut frei, Abgabe am Sperrgutschalter).

Für den schmalen Geldbeutel ist es ein guter Tipp, vor dem Transport im Flugzeug, beim Fahrradhandel nach einem alten Verpackungskarton zu fragen. Je nach Größe des Kartons spart man sich evtl. die Demontage der Laufräder.

 Karton kaufen: www.kartonfritze.de

Ansonsten bietet es sich an, das Rad in einer gepolsterten Tasche (ab 50€) oder einem Fahrradkoffer (ab 200€) zu verstauen. Vorder- und Hinterrad
auszubauen und diese mit dem Rahmen einzupacken, ist bei beiden Transportvarianten nötig. Der Koffer hat den Nachteil, dass er sich nach der Reise nicht zusammenfalten lässt. Bestenliste Fahrradtransportkoffer

In Deutschland und der EU darf das Fahrrad im Ganzen transportiert werden. Für eine Bahnfahrt in Australien muss das Fahrrad soweit zerlegt werden, bis es in einen Fahrradkarton passt. Der Transport im Gepäckwagen kostet dort ab 15$.

In Deutschland ist die Mitnahme des Fahrrad in der Bahn in einigen Bundesländern kostenlos, in anderen kostet sie 4,50- 10€. zur DB- Preisliste

Auch im Stadtverkehr ist die Fahrradmitnahme nur in wenigen Städten Deutschlands kostenlos (z.B. in Tübingen). Für Berlin AB kostet ein Fahrradfahrschein 1,50€, Kurzstrecke 1,10€.

BVG- Tickets und Tarife zum Fahrrad  

 

Über Manulia

Manulia ist ein künstlerisches Team, dass neben der Herstellung und Reparatur von Fahrrädern auch andere Alltagsgegenstände fertigt. Manulia nutzt Glas und Metall, Reste, Schrott oder Verpackungsmüll, saniert und verbaut diese unter anderem in einzigartigen Leuchten und Schmuck. Nach dem Mitwirken in der amerikanisch- chinesischen Produktion von “Gasp” und mehreren veröffentlichten Romanen, tourte 2011 ein Teil des Manulia-Fliesen-Kunstwerkes durch Europa und nach Südamerika. Nebenbei organisiert Manulia kleinere Open-Air-Events.
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Unterwegs abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Transport des Rades auf Reisen

  1. Pingback: Radtour Thüringen- Sachsen-Anhalt- Berlin | Manulia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.