Lindas Freunde aus Auerbach: Tanja und Dirk

Tanja: beste Freundin von Linda,

  • wollte Erzieherin werden
  • wird jetzt Arzthelferin, kann mit kleinen Kindern doch nicht so viel anfangen
  • Arbeitskollege in Arztpraxis heißt Karl, ist der Neffe von Tanjas Chefin Gabi
  • geht gern shoppen
  • ist mit Paul zusammen, flirtet gerne
  • macht oft Diät
  • spielt fünf Instrumente
  • Schwester von Dirk und sechs weiteren Geschwistern
  • Aussehen: Marylin-Monroe-Figur, goldbraune Korkenzieher-Locken, duftet nach Erdbeere und Veilchen,

Dirk: bester, leicht ergrauter Kumpel von Linda

  • auch aus Auerbach
  • Sohn einer Schuldirektorin/ Musiklehrerin, hat sieben Geschwister, Bruder von Tanja
  • arbeitet im Naturfreundehaus
  • ist mit Susi zusammen
  • trinkt ordentlich
  • kann auch bei großer Hitze rauchen, manchmal auch aus der Nase
  • mag Computerspiele, Filme und abenteuerliche Spaziergänge
  • liebt Hunde und auch sonst Jeden, außer Maik, mit dem er sich prügelt…

Über Manulia

Manulia ist ein künstlerisches Team, dass neben der Herstellung und Reparatur von Fahrrädern auch andere Alltagsgegenstände fertigt. Manulia nutzt Glas und Metall, Reste, Schrott oder Verpackungsmüll, saniert und verbaut diese unter anderem in einzigartigen Leuchten und Schmuck. Nach dem Mitwirken in der amerikanisch- chinesischen Produktion von “Gasp” und mehreren veröffentlichten Romanen, tourte 2011 ein Teil des Manulia-Fliesen-Kunstwerkes durch Europa und nach Südamerika. Nebenbei organisiert Manulia kleinere Open-Air-Events.
Dieser Beitrag wurde unter Roman, Vergnügliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.