epubli, Ziellos, ISBN weg

Unter den freien Verlagen entschied sich Manulia vor ein paar Jahren für epubli in Berlin- obwohl die hohen Produktionskosten zu ungünstigen Preisen bei Romanen mit mehr als 300Seiten führte. Das Angebot, aus jedem Roman gleichzeitig ein ebook machen zu können, sprach für epubli. Wie auch die übersichtliche Gestaltung und selbsterklärende Handhabung der Seite, die inzwischen geändert wurde.

Erst später erfuhren wir, dass mit ebook leicht zu kopierende PDF-Dateien gemeint waren…

Die Produktionskosten wurden gesenkt, sahen wir durch Zufall. Der gute Wille, den Preis unserer Printmedien bei epubli anzupassen/ herabzusetzen, führte im November 2014 dazu, dass Manulia Lichtleins Roman Ziellos Querfeldein vom Markt genommen wurde.

Nach vielen Telefonaten das Ergebnis: Die ISBN konnte dem Roman kein zweites Mal zugewiesen werden, weil der Autorenname vor Jahren in das Pseudonym geändert worden war und damals schon eine neue ISBN her gemusst hätte. Keine Entschuldigung vom Verlag für diese unangekündigten Umstände.

Daher bleibt der Roman WATER OVER ROAD die letzte Veröffentlichung von Manulia Lichtlein über den epubli-Verlag.

Über Manulia

Manulia ist ein künstlerisches Team, dass neben der Herstellung und Reparatur von Fahrrädern auch andere Alltagsgegenstände fertigt. Manulia nutzt Glas und Metall, Reste, Schrott oder Verpackungsmüll, saniert und verbaut diese unter anderem in einzigartigen Leuchten und Schmuck. Nach dem Mitwirken in der amerikanisch- chinesischen Produktion von “Gasp” und mehreren veröffentlichten Romanen, tourte 2011 ein Teil des Manulia-Fliesen-Kunstwerkes durch Europa und nach Südamerika. Nebenbei organisiert Manulia kleinere Open-Air-Events.
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Roman veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.