Aquakultur

Nach Art und Menge der zugegebenen Nahrung und weiteren Faktoren (Belüftung, Wasserbehandlung, Martorientierung etc.) werden folgende Aquakultur- Methoden unterschieden:

Intensive aquaculture • Semi-intensive aquaculture • Extensive aquaculture • Integrated aquaculture • Aquaponic • Extractive aquaculture • Integrated Multi-trophic Aquaculture • Biofloc-Systems

Warum Aquakultur?

  • Fisch hat mit 600-1500l/ je kg Biomasse den niedrigsten Wasserfußabdruck der Nutztiere (danach Huhn, Schwein, Rind 15500l/ kg biomass)
  • Fisch hat mit 1,8kg/ je kg biomass den niedrigsten CO2-Ausstoß im Vergleich der Nutztiere (Rind: 19,4 kg CO2/je kg biomass)
  • Fisch hat den niedrigsten Futterqotienten (ca. 1kg Futter je zugenommenem Kilo Körpermasse, Rind 8kg/kg)
  • und eine sehr gute Energie- und Protein-Speicherungsfähigkeit

Über Manulia

Manulia ist ein künstlerisches Team, dass neben der Herstellung und Reparatur von Fahrrädern auch andere Alltagsgegenstände fertigt. Manulia nutzt Glas und Metall, Reste, Schrott oder Verpackungsmüll, saniert und verbaut diese unter anderem in einzigartigen Leuchten und Schmuck. Nach dem Mitwirken in der amerikanisch- chinesischen Produktion von “Gasp” und mehreren veröffentlichten Romanen, tourte 2011 ein Teil des Manulia-Fliesen-Kunstwerkes durch Europa und nach Südamerika. Nebenbei organisiert Manulia kleinere Open-Air-Events.
Dieser Beitrag wurde unter Natur und Umwelt, Wasser abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.